Baumusterprüfungen durch den TÜV Süd 30.05.-31.05.2017

Am 30.05.-31.05.2017 war der TÜV Süd vertreten durch Herrn Karl Weber in unserem Forschung & Entwicklungsgebäude zur BMP- Abnahme der Sicherheitsbauteile (Haltebremse) für unsere Antriebsmotoren.

EU-Baumusterprüfung (EU-BMP) von Sicherheitsbauteile gemäß nach RL 2014/33/EU

Sicherheitsbauteil: Doppelbackenbremse mit zentralem Lüftmagnet.

Die nachstehenden Prüfungen wurden mit den hauseigenen Prüfanlagen durchgeführt.

Prüfungen
5.7      Siehe RL 2014/33/EU und gemäß Antrag
Baumusterprüfung: Kurz ACOP genannt:  „Ascending Car Overspeed Protection”
Produkt: Bremseinrichtung, auf die Treibscheibe wirkend, als Teil der Schutzeinrichtung für den aufwärtsfahrenden Fahrkorb gegen Übergeschwindigkeit.

5.8      Siehe RL 2014/33/EU
Die UCM-Systeme (Systeme gegen unbeabsichtigte Bewegung des Fahrkorbs) Anhang III der RL.
Produkt: Bremselement auf die Treibscheibe wirkend, als Teil der Schutzeinrichtung gegen unbeabsichtigte Bewegung des Fahrkorbs(auf-und abwärts wirkend) –zulässige Bremsmomente, Auslösedrehzahlen und Merkmale.
Baumusterprüfung: Kurz UCM genannt:  „Unintended Car Movement“

Funktion des UCM-Systems
Sollte der Fahrkorb bei geöffneter Tür aufgrund eines Fehlers die Haltestelle verlassen, muss dieser spätestens nach 1,20m zum Halten kommen und festgehalten werden. Dieses UCM System ist durch eine notifizierte Stelle geprüft und zertifiziert worden.

Share on facebook
Share on google
Share on twitter

Weitere Informationen zu unseren Produkten erhalten Sie unter

EDUNBURGH ELEVATOR GMBH
  • Carl Benz Straße 2-6 D-64653 Lorsch
  • +49 6251 854 899 0
  • deutschland@edunburgh.de
  • +49 6251 854 899 8

RECHTLICHE INFORMATIONEN

Edunburgh Elevator GmbH © 2019 / Realisiert von der Werbeagentur Lunafire